fbpx

Bekijk onze vacatures op werkenbijvtn.nl

Mobile Atemluftversorgung

Bei Wartungs- und Reparaturarbeiten an Industrieanlagen ist der Einsatz eines dazu geeigneten, unabhängigen Atemluftschutzes oft eine wichtige Voraussetzung, dies gilt vor allem für Arbeiten in geschlossenen Räumen.

Die ausschließliche Verwendung eines unabhängigen Atemluftgeräts kann gegebenenfalls wegen der Dauer der Arbeiten unzureichend sein. In diesen Fällen ist auf externe Atemluftsysteme mit einer erheblich größeren Atemluftkapazität zurückzugreifen.

Um die Nachfrage nach derartig hochwertigen Atemluftsystemen zu befriedigen, hat VTN in den vergangenen Jahren ein umfangreiches und qualitativ hochwertiges Sortiment an mobilen Druckluft-Schlauchsysteme entwickelt. Diese reichen von Atemluftwagen bis hin zu Druckluft-Schlauchsysteme, die sich für den Einbau in einen Lkw oder Container eignen. Beim Entwurf dieser Produkte wurden die Wünsche von Endbenutzern berücksichtigt und wurde darauf geachtet, dass sie sich für den täglichen Einsatz unter schweren Bedingungen eignen.

Alle von uns entworfenen und hergestellten mobilen Atemluftsysteme sind außerdem durch Lloyd’s Register mit einer offiziellen CE-Kennzeichnung versehen und erfüllen die Richtlinie 2014/68/EU über Druckgeräte. Daher dürfte es nicht überraschen, dass diese VTN-Atemluftprodukte aufgrund ihrer nachgewiesenen Qualität und Benutzerfreundlichkeit inzwischen bei vielen bekannten industriellen (Zuliefer-)Firmen und den auf diesen Bereich spezialisierten Verleihfirmen in den Niederlanden, aber mittlerweile auch schon im Ausland zu finden sind.

VTN VULCAN

Dieses Atemluftsystem ist die erste komplette Nullemissionseinheit und unser jüngstes Familienmitglied von Atemluftversorgungsystemen.

Eigenschaften & Produktvorteile

  • Dieses Atemluftsystem kann multifunktional eingesetzt werden. Das Gerät nutzt entweder den Elektrokompressor oder die Hochdruckzylinder für die Luftversorgung, so dass auch bei vorübergehendem Stromausfall die Einheit weiter verwendet werden kann.
  • Es ist möglich, mit dem VULCAN mit so genannten Free Flow-Anzügen oder Schweißerhelmen zu arbeiten, da die Luftversorgung der Einheit ca. 300 Liter/Minute pro Leitung beträgt. Natürlich ist auch das Arbeiten mit Überdruck-Gesichtsstücken kein Problem.
  • Neben der Standardversion des VULCAN gibt es auch die Möglichkeit, ein digitales Bedienfeld einzubauen, so dass Sie alle Informationen übersichtlich anzeigen können. Aber das ist noch nicht alles, Sie können auch alle verfügbaren Daten pro Benutzer protokollieren, wie z.B. Einsatzzeit, Luftverbrauch und ob es Alarme gegeben hat.
  • Darüber hinaus können Sie auch vom Büro aus über eine App auf Ihrem Telefon, iPad oder Computer auf die VULCAN-Einheit zugreifen. In dieser App können Sie alle verfügbaren Informationen einsehen, was die Fernverwaltung des VULCAN sehr einfach macht.

technischen Spezifikationen

– Elektrische Atemlufteinheit, 4 Luftleitungen einschließlich Hochdruck-Hilfssystem (1 x 80 Liter 300 bar)

– Auch als Hochdruckeinheit mit 3 x 80 Liter 300 bar verfügbarer Luft (einschließlich Back-Up) verwendbar

– Luftkapazität elektrischer Kompressor 300 Liter/Minute pro Luftleitung

– Anschluss elektrischer Kompressor 32 A 11KW 380V 3ph 50 Hz

– Da ein Frequenzumrichter verwendet wird, ist eine falsche Drehrichtung des Kompressors ausgeschlossen.

– Luftqualität nach EN 12021

– In Übereinstimmung mit den SIR-Kategorien A1, A2, B1, B2 und B3

– 4 federgetriebene Edelstahlhaspeln mit Führungsrollen, jede mit 25 Meter Atemluftschlauch

– Optionale Gaserkennung am Lufteinlasskompressor LEL/O2/H2S/CO

– Optionale kontinuierliche Atemluft-Überwachung nach EN 12021 zur Fortluft

– Digitale Steuertafel

– Vollständige Überwachung aller Benutzer und der VULCAN-Einheit

– Hohe und niedrige Drücke lesbar

– Luftstrom pro Zeile ablesbar

– Bereitstellungszeit pro Benutzer und insgesamt

– Möglichkeit, verschiedene Gefahrenkategorien festzulegen, die bestimmte Schutzvorrichtungen aktivieren oder deaktivieren.

– Alarmbenachrichtigungen bei Überschreitung von Grenzwerten

– Alle Benutzerdaten und Alarme etc. werden protokolliert

– Remote-Unterstützung durch Cloud-Zugang für u.a. Service-Abteilung

– GPS

– Weiterführung des Betriebs und Protokollierung aller Daten, auch bei einem Stromausfall für einige Stunden.

Anwendungsbereich

Industrie

VTN APOLLO JUNIOR Kompakt-Atemluftwagen (in Vorbereitung)

in Vorbereitung: Der VTN Apollo Junior Compact Atemluftwagen

Der Wagen ist komplett aus Edelstahl.

Der VTN APOLLO JUNIOR kann mit zwei Atemluftflaschen ausgestattet werden, die jeweils zwischen 4,7 und 9 Litern (300 bar) variieren, insgesamt mindestens 2820 Liter und maximal 5.400 Liter Atemluft zur Verfügung stellen. Der VTN APOLLO JUNIOR wird standardmäßig mit einer Rolle mit 20 m 3/8 ”Atemluftschlauch geliefert. Dieser Atemluftschlauch entspricht natürlich EN 14593 / EN 1459. Der APOLLO JUNIOR ist außerdem mit einem zweiten Atemluftanschluss ausgestattet, der in das Panel integriert ist.

Weitere Informationen erhalten Sie von einem unserer Atemluftspezialisten.

Eigenschaften & Produktvorteile

technischen Spezifikationen

Anwendungsbereich

EXTRA INFO

ATEMLUFTWAGEN VTN APOLLO

Beim Entwurf des Apollo-Atemluftwagens mit offizieller CE-Kennzeichnung nach der Richtlinie 2014/68/EU über Druckgeräte, wurde großer Wert auf maximale Wendigkeit ohne Beeinträchtigung der erforderlichen Stabilität gelegt.

Eigenschaften & Produktvorteile

Der Wagen ist vollständig aus Edelstahl gefertigt und mit einer zugelassenen Hebeöse ausgerüstet.

Der APOLLO ist mit zwei 50-Liter-Atemluftflaschen (Druck 300 bar) ausgerüstet, sodass insgesamt 30.000 Liter Atemluft zur Verfügung steht. Damit können 2 Personen, die beide einen Pressluftatmer verwenden, gleichzeitig rund 6,5 Stunden mit externer Atemluft versorgt werden. Zur Standardausrüstung des APOLLOS gehören darüber hinaus zwei manuell bediente Atemlufthaspeln aus Edelstahl, jeweils mit einem 50 m langen Atemluftschlauch (3/8 Zoll). Dieser Atemluftschlauch erfüllt selbstverständlich die Anforderungen der Normen EN 14593 und EN 14594.

Für den anspruchsvollen Benutzer kann der APOLLO auch noch mit einem dazugehörigen Bedienfeld mit zwei einstellbaren Druckreglern (0-10 bar) mit Hoch- und Niederdruckmanometer sowie einer mechanischen Restdruck-Warnanlage (Pfeifton) ausgerüstet werden.

technischen Spezifikationen

• Rahmen aus Edelstahl, optional mit Pulverbeschichtung
• Mit zugelassener Hebeöse
• Vollgummiräder, die hinteren gebremst
• 2 x 50-Liter-Atemluftflaschen, 300 bar
• Samt Erdungshaspel mit Klemme aus beschichtetem Stahl (SIR-Anforderung 2017)
• Mit CE-Kennzeichnung vom Lloyd’s Register
• Optional mit Bedienfeld, festem Füllanschluss und/oder Aufbewahrungskasten aus Stahl

Anwendungsbereich

INDUSTRIE

ATEMLUFTSYSTEM VTN ARGO

Beim Entwurf des ARGO-Atemluftsystems mit offizieller CE-Kennzeichnung nach der Richtlinie 2014/68/EU über Druckgeräte, wurde großer Wert auf maximale Wendigkeit ohne Beeinträchtigung der erforderlichen Stabilität gelegt.

Eigenschaften & Produktvorteile

Das System ist vollständig aus Edelstahl gefertigt und mit einer zugelassenen Hebeöse ausgerüstet. Die Räder sind in Vollgummi ausgeführt, sodass Reifenpannen der Vergangenheit angehören.

Der ARGO ist mit zwei 50-Liter-Atemluftflaschen (Druck 350 bar) ausgerüstet, sodass insgesamt 30.000 Liter Atemluft zur Verfügung steht. Damit können 2 Personen, die beide einen Pressluftatmer verwenden, gleichzeitig rund 6,5 Stunden mit externer Atemluft versorgt werden. Zur Standardausrüstung des ARGOS gehören darüber hinaus zwei manuell bediente Atemlufthaspeln aus Edelstahl, jeweils mit einem 50 m langen Atemluftschlauch (3/8 Zoll). Dieser Atemluftschlauch erfüllt selbstverständlich die Anforderungen der Normen EN 14593 und EN 14594.  Der ARGO ist serienmäßig mit einem integrierten Bedienfeld aus Edelstahl mit zwei einstellbaren Druckreglern (0-10 bar) mit Hoch- und Niederdruckmanometer sowie einer mechanischen Restdruck-Warnanlage (Pfeifton) ausgerüstet.

technischen Spezifikationen

• Rahmen aus Edelstahl, optional mit Pulverbeschichtung
• Mit zugelassener Hebeöse
• Gelagerte Vollgummiräder
• 2 x 50-Liter-Atemluftflaschen, 350 bar
• Samt Erdungshaspel mit Klemme aus beschichtetem Stahl (SIR-Anforderung 2017)
• Mit CE-Kennzeichnung vom Lloyd’s Register
• Optional mit Bedienfeld, festem Füllanschluss und/oder Aufbewahrungskasten aus Stahl

Anwendungsbereich

INDUSTRIE

EXTRA INFO

KOMPAKTES ATEMLUFTSYSTEM VTN TITAN

Der Titan ist ein kompaktes und einfach zu bedienendes Atemluftsystem in einem kompakten Anhänger, das eine beispiellose Menge an Atemluft liefert.

Eigenschaften & Produktvorteile

Durch die Verwendung von zwei 140-Liter-Atemluftflaschen (Druck 300 bar) mit einer Gesamtmenge von 84.000 Liter Atemluft bietet dieses Lebenserhaltungssystem deutlich mehr Luft als die herkömmlich eingesetzten 50-Liter- Atemluftflaschen.

Ideal für schnelle Einsätze und in Situationen, in denen eine längere Zufuhr von Atemluft benötigt wird, aber größere Lebenserhaltungssysteme mit Kompressoren nicht eingesetzt werden können oder dürfen.

Speziell für den Transport auf öffentlichen Straßen ist der TITAN mit einem Stahlsicherheitsrahmen ausgerüstet, der den sicheren Halt der Atemluftflaschen im Aluminium-Anhänger gewährleistet. Aus diesem Grund ist der Anhänger auch mit einer Bremsvorrichtung ausgestattet.  Das Bedienfeld mit gravierten Liniendiagrammen und Beschriftungen bietet alle relevanten Informationen und ermöglicht eine einfache Bedienung. In dieses Bedienfeld aus eloxiertem Aluminium sind alle Absperrventile, Manometer und Durchflussmesser eingebaut. Selbstverständlich verfügt der TITAN über eine CE-Kennzeichnung nach PED 2014/68/EU.

 

technischen Spezifikationen

• Gebremster Aluminium-Anhänger mit maximaler Nutzlast von 1.350 kg (auf Wunsch auch mit Zulassung für größere Nutzlast)
• Galvanisch verzinkter Stahlsicherheitsrahmen für zwei 140-Liter-Atemluftflaschen (300 bar)
• Einstellbarer Druckregler (0-14 bar)
• Mit Überdrucksicherung (300 bar) zur Verhinderung einer Überfüllung der Speicherflaschen
• Ausgestattet mit einer mechanischen Restdruck-Warnanlage (Pfeifton)
• Mit CE-Kennzeichnung vom Lloyd’s Register
• Optional u.a. auch mit Reserve-Atemluftsystem und/oder Bedienfeld für 4 Leitungen ausrüstbar

Anwendungsbereich

INDUSTRIE

KOMPAKTES ATEMLUFTSYSTEM VTN TITAN XL

Der TITAN XL ist ein kompaktes und einfach zu bedienendes Atemluftsystem in einem kompakten Anhänger, das eine beispiellose Menge an Atemluft liefert.

Eigenschaften & Produktvorteile

Durch die Verwendung von zwei 140-Liter-Atemluftflaschen (Druck 300 bar) mit einer Gesamtmenge von 84.000 Liter Atemluft bietet dieses Lebenserhaltungssystem deutlich mehr Luft als die herkömmlich eingesetzten 50-Liter- Atemluftflaschen.

Ideal für schnelle Einsätze und in Situationen, in denen eine längere Zufuhr von Atemluft benötigt wird, aber größere Lebenserhaltungssysteme mit Kompressoren nicht eingesetzt werden können oder dürfen.

Speziell für den Transport auf öffentlichen Straßen ist der TITAN mit einem Stahlsicherheitsrahmen ausgerüstet, der den sicheren Halt der Atemluftflaschen im Aluminium-Anhänger gewährleistet. Aus diesem Grund ist der Anhänger auch mit einer Bremsvorrichtung ausgestattet.  Das Bedienfeld mit gravierten Liniendiagrammen und Beschriftungen bietet alle relevanten Informationen und ermöglicht eine einfache Bedienung. In dieses Bedienfeld aus eloxiertem Aluminium sind alle Absperrventile, Manometer und Durchflussmesser eingebaut. Selbstverständlich verfügt der TITAN XL über eine CE-Kennzeichnung nach PED 2014/68/EU.

 

technischen Spezifikationen

• Extra hoher, gebremster Aluminium-Anhänger mit maximaler Nutzlast von 1.200 kg (auf Wunsch auch mit Zulassung für größere Nutzlast)
• Galvanisch verzinkter Stahlsicherheitsrahmen für zwei 140-Liter-Atemluftflaschen (300 bar)
• Einstellbarer Druckregler (0-14 bar)
• Mit Überdrucksicherung (300 bar) zur Verhinderung einer Überfüllung der Speicherflaschen
• Mit zusätzlichen Staukästen
• Ausgestattet mit einer mechanischen Restdruck-Warnanlage (Pfeifton)
• Mit CE-Kennzeichnung vom Lloyd’s Register
• Optional u.a. auch mit Reserve-Atemluftsystem und/oder Bedienfeld für 4 Leitungen ausrüstbar

Anwendungsbereich

INDUSTRIE

KOMPAKTES ATEMLUFTSYSTEM VTN TITAN XXL

Der TITAN XXL ist ein kompaktes, einfach zu bedienendes Atemschutzgerät mit 210.000 Liter Atemluft in einem kompakten Anhänger.

Eigenschaften & Produktvorteile

Durch die Verwendung von 5 Stück 140-Liter/ 300-bar-SCBA-Flaschen mit einem Gesamtvolumen von 210.000 Litern Atemluft steht in dieser Atemlufteinheit wesentlich mehr Luft zur Verfügung als bei der Verwendung der traditionell verwendeten 50-Liter-SCBA-Flaschen.

Dadurch steht eine zusätzliche Atemluftmenge von bis zu 210.000 Litern zur Verfügung. Ideal für den Einsatz bei schnellen Einsätzen und in Situationen, in denen große Druckluftsysteme nicht verwendet werden können oder sollen, aber eine langfristige Versorgung mit Atemluft erforderlich ist.

Speziell für den Transport auf öffentlichen Straßen ist der TITAN mit einem Stahl-Sicherheitsrahmen ausgestattet, der dafür sorgt, dass die Atemluftflaschen sicher im Aluminiumanhänger verankert sind. Dies ist auch der Grund, warum der Anhänger mit einer Bremsanlage ausgestattet ist. Das Bedienfeld mit eingravierten Liniendiagrammen und Texten zeigt alle relevanten Informationen an und sorgt für eine einfache Bedienung. Alle Ventile, Manometer und Durchflussmesser sind in diesem Steuerpult aus eloxiertem Aluminium montiert. Selbstverständlich ist der TITAN XXL CE nach PED 2014/68/EU gekennzeichnet und passt in die SIR-Richtlinien (Kategorie B2).

technischen Spezifikationen

– A double axle trailer with a maximum load capacity of 2,650 kg.
– Electrolytically recessed steel safety frame for five 140 litres/ 300 bar breathing cylinders
– Adjustable reduction 0-14 bar
– Maximum hose length of 200 metres
– Equipped with a mechanical residual pressure signal by means of a flute
– CE marked by TÜV/Lloyd’s Register
– Equipped with back-up compressed air system and four-line control panel,
– SIR category B

Anwendungsbereich

– INDUSTRIE
– REINIGUNG
– INTERVENTIONSARBEIT IN ATEX-UMGEBUNG UNTER ATEMSCHUTZ
– CHEMISCHE / PETROCHEMISCHE INDUSTRIE

ATEMLUFT-KOMBISYSTEM VTN JUPITER

Das komplette Atemluft-Kombisystem, wenn einfache Bedienung und optimale Sicherheit für bis zu 4 Benutzer gewährleistet werden müssen.

Eigenschaften & Produktvorteile

Das JUPITER Lebenserhaltungssystem wurde entworfen, um bis zu 4 Atemluftgerätbenutzern gleichzeitig anhand eines Primär- und eines Sekundär-Atemluftsystems höchste Sicherheit zu bieten. Auch für den Jupiter gilt, dass das gesamte Atemluftsystem mit einer CE-Kennzeichnung nach der Richtlinie PED 2014/68/EU versehen ist.

Die primäre Atemluftversorgung erfolgt über einen soliden Niederdruckkompressor in Kombination mit einer Atemluft-Filtereinheit von Donaldson. Letztere gewährleistet eine optimale Luftqualität gemäß EN 12021. Das Sekundär-Atemluftsystem, das so genannte Reservesystem, besteht aus zwei 50-Liter-Atemluftspeicherflaschen (350 bar). Beide Atemluftsysteme funktionieren völlig unabhängig voneinander.

Das speziell für den JUPITER entworfene Bedienfeld aus Aluminium mit gravierten Liniendiagrammen und Beschriftungen bietet dem Benutzer optimalen Bedienungskomfort sowie deutliche, relevante Informationen auf einen Blick. In dieses Bedienfeld sind alle Absperrventile, Manometer sowie auch Durchflussmesser eingebaut.

Darüber hinaus ist das Atemluft-Kombisystem JUPITER mit verschiedenen Drucksensoren und einem Gasdetektionssystem ausgerüstet, um die Qualität der vom Kompressor kommenden Luft kontinuierlich zu messen. Im Falle einer Druckabweichung oder der Erkennung einer Luftverunreinigung durch das vorhandene Gasdetektionssystem schaltet das System automatisch auf das vorhandene Reservesystem um und löst einen deutlich wahrnehmbaren Alarm aus.

technischen Spezifikationen

• Gebremster Anhänger mit Industrie-Rollläden und einer maximalen Nutzlast von 2.700 kg
• Filtration mit einer Atemluft-Filtereinheit von Donaldson
• Ausgerüstet mit 4 Atemlufthaspeln mit austauschbaren, 50 m langen Atemluftschläuchen (3/8 Zoll)
• Samt Erdungshaspel mit Klemme aus beschichtetem Stahl
• Luftleistung > 300 l/min pro Luftleitung
• Mit CE-Kennzeichnung vom Lloyd’s Register
• Optional mit externem Kraftstoffanschluss, Zusatzbatterie, Kommunikationssystem und doppelt ausgeführten Atemluftleitungen ausrüstbar

Anwendungsbereich

INDUSTRIE

ZUBEHÖR FÜR ATEMLUFTSYSTEME

Für die VTN-Atemluftsysteme sind diverse Zubehörteile erhältlich von VTN die vollständig nach den CE-Richtlinien zertifiziert sind.

Eigenschaften & Produktvorteile

technischen Spezifikationen

Anwendungsbereich

EXTRA INFO